Martigny


Martigny

Martigny (spr. -innjih), deutsch Martinach. 1) M.-Ville (Martinach-Flecken), Bezirksstadt im schweiz. Kanton Wallis, r. an der Dranse, (1900) 1827 E., 1822 erneuerter röm. Aquädukt. – 2) M.-Bourg (Martinach-Burg), Flecken das., südwestl. von M.-Ville, 1298 E.; Weinbau.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Martigny — Basisdaten Staat: Schweiz Kanton …   Deutsch Wikipedia

  • Martigny — puede referirse a  Francia Martigny, comuna francesa en Aisne. Martigny, comuna francesa en Mancha. Martigny, comuna francesa en Sena Marítimo.  Suiza Martigny, comuna su …   Wikipedia Español

  • Martigny —   [ ti ɲi],    1) deutsch Mạrtinach, Bezirksstadt im Kanton Wallis, Schweiz, am Rhôneknie, an der Drance, 467 m über dem Meeresspiegel, 14 100 Einwohner; Museum der Stiftung Pierre Gianadda (Archäologie mit Resten eines gallorömischen Tempels,… …   Universal-Lexikon

  • Martigny — (spr. Martinji), so v.w. Martinach …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Martigny [1] — Martigny (spr. tinji, deutsch Martinach), 1) (M. la Ville) Stadt und Bezirkshauptort im schweizer. Kanton Wallis, 477 m ü. M., in einst sumpfiger Gegend nahe dem linken Ufer der Dranse bei ihrer Mündung in die Rhone, an der Bahnlinie Bouveret… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Martigny [2] — Martigny (spr. tinji), Joseph Alexandre, Archäolog, geb. 22. April 1808 in Sauverny (Ain), wurde 1849 Erzpriester von Bâgé le Châtel, wo er 18. Aug. 1880 starb. Er hat sich um die christliche Archäologie große Verdienste erworben und gab heraus.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Martigny — (–tinji), Martinach, Stadt im Kanton Wallis an der Dranse mit 1300 E.; weiter oberhalb der Flecken M. le Bourg mit 1000 E. Hier beginnt die Bernhardsstraße, ein schon von den röm. Heeren vielfach benutzter Weg; von der röm. Colonie Octodurum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Martigny — v. de Suisse (Valais), au pied du col du Grand Saint Bernard; 11 300 hab. Carrefour routier. Centre touristique. Aluminium. Des fouilles, commencées en 1972, ont mis au jour des vestiges romains et gallo romains …   Encyclopédie Universelle

  • Martigny — For other uses, see Martigny (disambiguation). Martigny Country Switzerland …   Wikipedia

  • Martigny — Pour les articles homonymes, voir Martigny (homonymie). Martigny Vue d ensemble de la commune. Administration …   Wikipédia en Français